Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das bekannte Freizeitportal „Parkscout“ verlieh Ende 2018 zum 13. Mal seine begehrten Publikums Awards. Über 50.000 Teilnehmer stimmten über das Freizeitangebot in Deutschland ab. Dabei erzielte der Europa-Park sieben Mal den ersten Platz. Gewählt zum besten Freizeitpark in Deutschland überzeugte der Europa-Park unter anderem auch mit dem neuen VR-Erlebnis „Eurosat Coastiality“ als beste Neuheit und „Rulantica – The Musical“ als beste Show.

Bei der Bekanntgabe der Parkscout Publikums Awards 2018 hatte Deutschlands größter Freizeitpark reichlich Grund zur Freude: In den Kategorien bester Freizeitpark, bestes Preis-Leistung-Verhältnis und beste Gastronomie wählten über 50.000 Teilnehmer der beliebten Ausflugswebseite „Parkscout“ den Europa-Park ganz oben aufs Treppchen. Das Erfolgsrezept von Deutschlands größtem Freizeitpark ist ein Mix aus abwechslungsreichen Fahrgeschäften, detailgetreuer Thematisierung und erstklassigen Shows. Bei der Abstimmung konnten auch die Eigenproduktion „Rulantica – The Musical“ als beste Show in einem Freizeitpark und das im September 2018 eröffnete VR-Erlebnis „Eurosat – Coastiality“ als beste Neuheit überzeugen.

Über 100 Attraktionen auf einer Fläche von 95 Hektar machen den Europa-Park zu einer beliebten Kurzreisedestination für die ganze Familie. Dies honorierten die Teilnehmer der Parkscout Publikums Awards und zeichneten den Europa-Park auch als kinderfreundlichsten Freizeitpark aus. Zudem konnte die Familienattraktion „ARTHUR“ die Kategorie beste Themenfahrt für sich gewinnen. Somit wurde Deutschlands größter Freizeitpark in sieben von 16 Kategorien mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Weiter Informationen zum Ergebnis unter:

www.parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2018-gewinner